GRUNDSCHULE BREMKE
GRUNDSCHULE BREMKE

Das Gebäude

Das Gebäude hat 4 seperate, große, helle Klassenräume, davon haben 2 einen Gruppenraum mit direktem Zugang. Einer davon lässt sich als Bühne nutzen.

 

Des Weiteren gibt es folgende Räume/Aufenthaltsmöglichkeiten:

 

- Werkraum

- Lehrerzimmer

- Schulleitungszimmer

- Förderraum / Materialsammlung

- oberer Schulhof (asphaltiert), teilweise überdacht

- unterer Schulhof (asphaltiert) mit Unterstellmöglichkeit

- Wiese mit großer freier Spielfläche, Kletterbäumen und Spielgeräten

- Pavillon auf dem Schulhof

 

Die Schule des Dorfes war ursprünglich im jetztigen Gemeindehaus und in einem benachbarten Gebäude untergebracht. 1963 zog sie in das Gebäude am Haspel ein, das 2002 erweitert wurde. In ihm wurden die ehemaligen Volksschulen Ischenrode und Bischhausen zusammengefasst.

"Wenn ich wüsste, dass morgen der jüngste Tag wäre, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen."

Martin Luther

(1483-1546)

Dt. Theologe und Reformer

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Bremke